Arbeitsbereiche

Literarisches

Alltag &
Gesellschaft


Schwules,
Gender &
Aids


Rezensionen


Bücher,
Buch- &
Zeitschriften-
beiträge



Detlef Grumbach - freier Journalist & Verleger

Home    Kontakt & Impressum    Männerschwarm Verlag    Blog «Schwule Literatur» 


Veröffentlichungen zu schwulen & gender Themen

Allgemein - Faschismus und Exil - DDR - Alltag - Literatur - Aids

Allgemein

  1. "Zur Spezies herabgedrückt?" Von der Konstruktion des Homosexuellen zur Queer Theory
    Deutschlandradio Kultur - Zeitreisen, 15. 2. 2006, 30 Minuten
    Manuskript

  2. Ich bin schwul - ist das gut so?
    Das private Bekenntnis eines Politikers und seine politischen Dimensionen
    NDR 4 - Forum 4, 26. Juni 2001, 30 Minuten

  3. Die Homo-Ehe in der Diskussion:
    Deutschlandfunk, Hintergrund Politik, 26. Oktober 1999, 20 Minuten

  4. Schwule und Lesben - sichtbar und stolz. 30 Jahre Christopher-Street-Day.
    NDR, Forum 4, 7. Juni 1999, 30 Minuten

  5. Bürger wider Willen? Die Schwulenbewegung zwischen Revolte und Integration.
    Ein Portrait Martin Danneckers.
    DLF, Politisches Feature, 23.6.1998, 45 Minuten
    Manuskript

  6. Der rosa-lila Stachel. Homosexuellenpolitik in Parlamenten und Verwaltungen.
    NDR, Forum 4, 10.2.1998, 30 Minuten

  7. 100 Jahre Schwulenbewegung. Ein Blick zurück nach von.
    In: Detlef Grumbach (Hrsg.): Was heißt hier schwul? Politik und Identitäten im Wandel, MännerschwarmSkript Verlag 1997, Seiten 13 - 26

  8. Vom Verschwinden der Homosexualität.
    Essay, NDR, Forum 4, 7.5.1997, 30 Minuten

  9. Geschichte des Christopher Street Days
    NDR, Logo-Extra, 17.6.1996, 19 Minuten / WDR, Kurzfeature, 5.7.1996, 15 Minuten

  10. Die Linke und das Laster. Arbeiterbewegung und Homosexualität zwischen 1870 und 1933.
    In: Detlef Grumbach (Hrsg.): Die Linke und das Laster. Schwule Emanzipation und linke Vorurteile, MännerschwarmSkript Verlag 1995, Seiten 17 - 37

  11. Streichung von § 175 StGB.
    In: Demokratie und Recht 2/1991, Seiten 134-135

  12. Kai, 50 Jahre, homosexuell. Ein Portrait.
    Sendereihe "Im Gespräch". NDR Hamburg-Welle, 20.2.1991, 57 Minuten.

  13. Die Linke und das Laster. Arbeiterparteien und Homosexualität: Tradition und Situation.
    Politisches Feature, Deutschlandfunk, 19.2.1991, 45 Minuten.

Faschismus und Exil

  1. Homosexuelle zwischen "gesundem Volksempfinden" und Menschenrecht. Die Umstrittene Rehabilitation homosexueller Opfer des NS-Regimes.
    Essay, NDR 4 - Forum 4, 19. März 2000, 30 Minuten
    Manuskript

  2. Richard Plant - Ein Portrait. In: Forum Homosexualität und Literatur Nr. 33/1998, Seiten 103 - 108

  3. Wir mußten alle Versteck spielen. Richard Plant, ein Jude im Exil.
    DLF, Politisches Feature, 29.7.1997, 45 Minuten

  4. Frankfurt - Basel - New York: Richard Plant.
    WDR, Am Abend vorgestellt, 4.4.1997, 30 Minuten

  5. Jüdisch - links - homosexuell. Richard Plant - Ein Leben zwischen den Fronten.
    Feature, Radio Bremen, 14.10.1991, 55 Minuten.

  6. Der Betreffende muß weg. Homosexuelle unterm Hakenkreuz.
    Bildungsfunk, NDR, 30.7.1991, 25 Minuten.

  7. Kämpfen ohne Hoffnung. Leben und Politik bei Klaus Mann
    In: Kürbiskern. Literatur, Kritik, Klassenkampf, Nr. 3/1984, Seiten 119 - 125. Nachgedruckt in: Klaus Mann/ Kurt Tucholsky: Homosexualität und Faschismus. Frühlings Erwachen 1, Verlag Frühlings Erwachen 1991, Seiten 19 - 29

DDR

  1. Homosexuelle als Sicherheitsrisiko. Aus den Akten des DDR-Ministeriums für Staatssicherheit.
    Feature, Deutschlandfunk, 16.11.1993, 45 Minuten. (gemeinsam mit Günter Grau, Berlin)

  2. Transit: Homosexuelle in der DDR. Kurzfeature, HR, 11.8.1990, 30 Min.

  3. Dritte Tagung "Psychosoziale Aspekte der Homosexualität" in Jena
    In: Deutschland Archiv Nr. 3/1990, Seiten 449 - 451

  4. Die sollen, bitte schön, unter sich bleiben. Die Situation der Homosexuellen in der DDR.
    Politisches Feature, Deutschlandfunk, 5.12.1989, 45 Minuten.

  5. Schwule und Lesben in der DDR. Bemerkungen zu laufenden Diskussionen.
    In: Marxistische Blätter Nr. 8,9/1988, Seiten 104 - 109

  6. Homosexualität diskutiert in DDR-Veröffentlichungen.
    Am Abend vorgestellt, WDR, 25.5.1988, 30 Minuten.

Alltag

  1. "Beziehungskisten": Total normal - ein schwuler Vater und seine drei Kinder
    WDR, Radio 5 am Vormittag, 26.4.1996, 14 Minuten

  2. "Beziehungskisten": Rainer Jarchow - Der Hamburger Aids-Pastor und seine Gemeinde
    WDR, Radio 5 am Vormittag, 15.9.1995, 14 Minuten

  3. "Beziehungskisten": Kein Stammhalter - ein Vater und sein schwuler Sohn
    WDR, Radio 5 am Vormittag, 7.7. 1995, 14 Minuten

  4. "Beziehungskisten": Ganz normal anders - Joachim und Jens
    WDR, Radio 5 am Vormittag, 28.4.1995

Literatur

  1. "The Last Day" - Das spät entdeckte Vermächtnis Klaus Manns
    Saarländischer Rundfunk - Literatur im Gespräch (gemeinsam mit Fredric Kroll), 14. 11. 2006, 40 Minuten

  2. Nachwort zu: Klaus Mann: "Der fromme Tanz",
    rororo 23687, ISBN 3 499 23687 7, August 2004

  3. "Ich habe eben Pech mit meinen Büchern." Über den Schriftsteller Friedo Lampe.
    Printfassung in: Forum Homosexualität und Literatur Nr. 35/1999, Seiten 115 -122
    Rundfunk: NDR 3, Texte und Zeichen Thema, 3. Dezember 1999, 20 Minuten

  4. "Schizophrenie der Kunst? Ja. Amen." Der Schweizer Schriftsteller Walter Vogt.
    In: Forum Homosexualität und Literatur Nr. 31/1998, Seiten 75 - 79

  5. Der bewegte Mann. Das Phänomen Ralf König.
    Studiozeit Literatur, Deutschlandfunk, 30.8.1996, 50 Minuten

  6. Maskenzwang. Über den Schweizer Arzt, Psychiater und Schriftsteller Walter Vogt
    HR, 30.7.1997, 30 Minuten

  7. Christoph Geiser - ein Portrait.
    Am Abend vorgestellt, WDR, 3.5.1996, 30 Minuten.

  8. "Ich schreibe, also bin ich." Ein Gespräch über literarische Strategien im Umgang mit Hiv und Aids.
    In: Forum Homosexualität und Literatur Nr. 20/1994, Seiten 71 - 82

  9. Lesen von der anderen Art - Was ist "schwule Literatur"?.
    NDR, Logo-Extra, 30.3.1996, 18 Minuten

  10. Der gelbäugige Tod. Die Bedrohung von Hiv und Aids in der Literatur.
    Kurzfeature, HR, 17.11.1993, 30 Minuten. / Bildungsfunk WDR, 23.12.1993, 30 Minuten

  11. „Verdammt starke Liebe. Homosexualität in den Jugendbüchern Lutz van Dijks.
    Bildungsfunk, NDR, 1.9.1992, 25 Minuten.

  12. Kämpfen ohne Hoffnung. Leben und Politik bei Klaus Mann
    In: Kürbiskern. Literatur, Kritik, Klassenkampf, Nr. 3/1984, Seiten 119 - 125. Nachgedruckt in: Klaus Mann/ Kurt Tucholsky: Homosexualität und Faschismus. Frühlings Erwachen 1, Verlag Frühlings Erwachen 1991, Seiten 19 - 29

Aids

  1. "Im Zeichen der roten Schleife"
    25 Jahre Deutsche Aidshilfe
    Deutschlandradio Kultur - Zeitreisen, 17. September 2008, 30 Minuten / Manuskript

  2. Aids in Deutschland - aus dem Blickfeld geraten? Zum Weltaidstag
    DLF, Hintergrund Politik, 1. Dez. 2003, 20 Min.

  3. Vor 20 Jahren wurde das Aids-Virus entdeckt,
    DLF, Hintergrund Politik, 22. Mai 2003, 20 Min.

  4. Das neue Aids und die Herausforderungen an die Gesellschaft.
    NDR info - Das Forum, 26.11.2002

  5. Leben durch eine tödliche Krankheit. Bewußtseinswandel ist genauso wichtig wie medizinischer Fortschritt: Überlegungen zum Welt-Welt-Aids-Tag.
    Süddeutsche Zeitung, SZ am Wochenende 29./30. November 1997

  6. Leben mit Aids.
    Essay, NDR, Forum 4, 26.11.1997, 30 Minuten

  7. Zwischen Angst und Ausgrenzung - Der Hamburger Aids-Pastor und seine Gemeinde
    NDR, Logo-Extra, 29.11.1995, 18 Minuten

  8. "Ich schreibe, also bin ich." Ein Gespräch über literarische Strategien im Umgang mit Hiv und Aids.
    In: Forum Homosexualität und Literatur Nr. 20/1994, Seiten 71 - 82

  9. Der gelbäugige Tod. Die Bedrohung von Hiv und Aids in der Literatur.
    Kurzfeature, HR, 17.11.1993, 30 Minuten. / Bildungsfunk WDR, 23.12.1993, 30 Minuten

  10. HIV-positiv. Der Test. Der Tod. Und damit leben.
    Feature, NDR/WDR, 16.5.1993, 55 Minuten.

  11. Aids - ein Plädoyer dafür, die Debatte nicht nur Politikern und Medizinern zu überlassen.
    In: Marxistische Blätter Nr. 4/1987, Seiten 6 -11


© Detlef Grumbach 2015 - Böckmannstraße 48 - 20099 Hamburg
Kontakt/Webmaster: Detlef Grumbach