Arbeitsbereiche

Literarisches

Alltag &
Gesellschaft


Schwules,
Gender &
Aids


Rezensionen


Bücher,
Buch- &
Zeitschriften-
beiträge



Detlef Grumbach - freier Journalist & Verleger

Home    Kontakt & Impressum    Männerschwarm Verlag    Blog «Schwule Literatur» 


Veröffentlichungen zu literarischen Themen

Autoren & Werke - Allgemein - Literaturverhältnisse & Buchmarkt

 

Autoren & Werke

  1. Ernst-Jürgen Dreyer
    Ein Stockwerk tief durch die Welt gefallen. Ernst-Jürgen Dreyers Roman "Die Spaltung".
    Feature, Deutschlandfunk,
    16. August 2002, 45 Minuten.

  2. Hans Fallada
    Zum 100. Geburtstag: Hans Fallada in Carwitz - Die zweite Beerdigung. Kulturforum, NDR, 18.7.1993, 55 Minuten. (gemeinsam mit Michael Töteberg, Hamburg)

  3. Hans Fallada
    Kleiner Mann, was nun? Auf den Spuren des Schriftstellers Hans Fallada in Mecklenburg
    Süddeutsche Zeitung, SZ am Wochenende 17./18. Juli 1993
    Manuskript hier

  4. Lion Feuchtwanger
    Moskau 1937. Lion Feuchtwangers Reisebericht für seine Freunde.
    Feature, Radio Bremen/ORB,
    August 1994, 60 Minuten.
    Manuskript hier

  5. Gerd Fuchs
    Schußfahrt - Portrait des Schriftstellers Gerd Fuchs. Am Abend vorgestellt, WDR, 9.6.1995, WDR, 30 Minuten.
    Manuskript hier

  6. Christoph Geiser
    Christoph Geiser - ein Portrait.
    Am Abend vorgestellt, WDR, 3.5.1996, 30 Minuten.

  7. Christian Geissler
    Im Rätsel der fremden Sprache. Über den Schriftsteller Christian Geissler.
    DLF, Kulturelles Feature, 27.2.1998, 45 Minuten

    Printfassung in Die Aktion 208/2004
    Beitrag hier

  8. Christian Dietrich Grabbe
    ... und nichts als nur Verzweiflung kann uns retten! Über Christian Dietrich Grabbe. Kulturforum. NDR, 6.2.1996, 59 Minuten.
    Manuskript hier

  9. Daniil Granin
    Der Genetiker. Daniil Granins Roman.
    Am Abend vorgestellt, WDR, 20.12.1989, 30 Min.

  10. Heinrich Heine
    Heines "Atta Troll" - die „Unveräußerlichen Rechte des Geistes". Zur Begründung einer politischen Poetik.
    In: Kürbiskern. Literatur, Kritik, Klassenkampf, Nr. 3/1981, Seiten 54 - 72

  11. Hermann Kesten
    In dem Kaffeehaus zur Erde. Der Schriftsteller Hermann Kesten. Kulturforum, NDR, 31.1.1995, 60 Minuten. (gemeinsam mit Uwe Naumann, Hamburg)

  12. Ralf König
    Laudatio zur Verleihung des Rosa-Courage-Preis in Osnabrück 2010
    Manuskript hier

  13. Ralf König
    Der bewegte Mann. Das Phänomen Ralf König. DLF Studiozeit, 30. August 1996, 50 Minuten.
    Manuskript hier

  14. Helga Königsdorf
    Gleich neben Afrika. Die Schriftstellerin Helga Königsdorf in Lesung und Gespräch. Am Abend vorgestellt, WDR, 5.6.1992, 30 Minuten.

  15. Thor Kunkel
    Rache am System - Über den Schriftsteller Thor Kunkel.
    Bayerischer Rundfunk, Kulturjournal, 15. Juli 2001, 15 Minuten

  16. Friedo Lampe
    Ich hatte eben Pech mit meinen Büchern. Friedo Lampe - ein Portrait. NDR 3, Texte & Zeichen Thema, 3. Dezember 1999, 20 Minuten
    Printfassung in Forum Homosexualität und Literatur 35/1999, S.115-122
  17. Manuskript hier

  18. Klaus Mann
    "The Last Day" - Das spät entdeckte Vermächtnis Klaus Manns
    DeutschlandRadio Kultur - Literatur, Dienstag, 12. Mai 2009, 19.30 - 20.00 Uhr
    Manuskript

  19. Klaus Mann
    "Der fromme Tanz" - Nachwort zur Neuausgabe 2004, Rowohlt-Verlag
    Nachwort hier

  20. Detlev Meyer
    Der Virtuose des Leichtsinns. Portrait. in First 2/1997
    Manuskript hier

  21. Malwida von Meysenbug
    Malwida von Meysenbug und die Hamburger Hochschule für das weibliche Geschlecht
    Feature, NDR, 30.10.1991, 55 Minuten & gedruckt in:
    "- und nichts als nur Verzweiflung kann uns retten!" - Grabbe-Jahrbuch 1992, 11. Jahrgang, Aisthesis-Verlag 1992, Seiten 149 - 161
    Manuskript hier

  22. Felix Rexhausen
    Weder fragwürdig noch pädophil. Bemerkungen zu Felix Rexhausen: "Berührungen"
    Der Medienpreis des Bunds lesbischer und schwuler JournalistInnen BLSJ trägt den Namen "Felix Rexhausen". Das sollte im Frühjahr 2014 geändert werden. Der Grund: Rexhausen habe seine Vorbildfunktion durch ein 1969 publiziertes Buch nunmehr verloren. Eine außerordentliche Mitgliederversammlung des BLSJ im März 2014 hat den Antrag auf eine Umbenennung des Medienpreises abgelehnt. Sie folgte damit unter anderem meiner hier dokumamtierten
    Argumentation.

  23. Uwe Timm
    "Ich verkaufe Licht"
    Die Revolte, der subjektive Faktor und die subversive Kraft des Erzählens in den Romanen Uwe Timms
    „Der schöne Überfluss. Texte zu Leben und Werk von Uwe Timm” Hrsg. von Helge Malchow, Kiepenheuer & Witsch, Köln 2005 Seiten 171—180
    Manuskript hier

  24. Uwe Timm
    Abends würde er in München sein. Über den Schriftsteller Uwe Timm.
    BR 2, 18.Oktober 2000, 55 Minuten

  25. Uwe Timm
    Das Denken steckt in den Sinnen. Über den Schriftsteller Uwe Timm.
    Forum Literatur, WDR 3, 28.März 2000, 55 Minuten
    (Portrait und Werkstattbericht aus der Arbeit an dem neuen Roman - Arbeitstitel: "Der Siegesengel", Herbst 2001)

  26. Uwe Timm
    Die Archäologie des Wirtschaftswunders. Uwe Timms Roman "Kopfjäger".
    Bildungsfunk, NDR, 5.3.1992, 25 Minuten.

  27. Walter Vogt
    Maskenzwang. Über den Schweizer Arzt, Psychiater und Schriftsteller Walter Vogt HR, 30.7.1997, 30 Minuten

    Printfassung in Forum Homosexualität und Literatur 31/1997, S.75-79
    Manuskript hier

  28. Feridun Zaimoglu
    Kanak Attak! Über den Schritsteller Feridun Zaimoglu.
    NDR 3,Texte & Zeichen Thema, 16. Mai 2000, 20 Minuten

  29. Feridun Zaimoglu
    Nich wie`n Alemann sein. Feridun Zaimoglu zwischen Abiturtürken und Kanakstern, Politisches Feature , Deutschlandfunk, 1. Juni 1999, 45 Minuten
    Manuskript hier

nach oben

Allgemein

  1. Wasguckstdu?
    Migranten in der deutschsprachigen Literatur - Eine Spurensuche
    Deutschlandradio Kultur - Literatur
    Dienstag, 15. Januar 2013, 19.30 - 20.00 Uhr
    Manuskript

  2. „Ich bin nur ein Teil des großen Ganzen.“
    Die Versuchung der totalen Unterordnung und das Gegengift der Individualität
    Über aktuelle Bücher von Michael Sollorz, Anke Stelling, Tina Uebel, Raul Zelik
    DeutschlandRadio Kultur - Literatur
    Dienstag, 20. Juli 2010, 19.30 - 20.00 Uhr
    Manuskript DLR

  3. "Im Käfig des Fortschritts"
    Der Lockruf des Archaischen in der Literatur,
    Über die Romane "Herr der Hörner" von Matthias Politycki und "Leyla" von Feridun Zaimoglu
    DeutschlandRadio Kultur, Literatur
    10.Juli 2007, 30 Minuten /
    Manuskript bei DLR

  4. Literarische Attacken aus dem "Macht-Club"
    Die Autoren des Hamburger Dogma
    Über die AutorInnen Gunter Gerlach, Jürgen Noltensmeier, Michael Weins & Tina Uebel
    Deutschlandradio Kultur - Literatur
    8. November 2005, 30 Minuten
    Manuskript bei DLR

  5. "Die Verteidigung der Kultur"
    Der Schriftstellerkongress von 1935 und die Verantwortung der Intellektuellen
    Ein Gespräch mit dem Literturwissenschaftler Wolfgang Klein, dem Kritiker Jörg Magenau und den AutorInnen Dorothea Dieckmann, Doris Gercke, Sabine Peters und Johano Strasser
    Deutschlandradio Kultur - Zeitreisen
    15. Juni 2005, 30 Minuten
    Manuskript hier

  6. Bilder im Kopf - Geschichten vor Augen
    Junge Literatur und das neue Kino.
    Über Thomas Brussig, Bodo Kirchhoff, Helmut Krausser, Thor Kunkel
    (gemeinsam mit Michael Töteberg)
    Feature. NDR, 8. Oktober 2002, 55 Min.

  7. Das Eigene und das Fremde
    Szenen aus dem kolonialen, postkolonialen und multikulturellen Leben.
    Essay. NDR, Forum 4,
    17.März. 1999,30 Minuten
    Manuskript hier

  8. Fremde Väter, fremde Mütter, fremdes Land
    Zur Literatur junger deutsch-sprachiger Autorinnen und Autoren.
    Bildungsfunk, NDR, 25.7.1995, 25 Minuten.

  9. Die Amis kommen
    Schriftsteller und das Trauma von der Schuld der Väter
    Bildungsfunk, NDR, 9.5.1995, 25 Minuten.

  10. "Ich schreibe, also bin ich."
    Ein Gespräch über literarische Strategien im Umgang mit Hiv und Aids.
    In: Forum Homosexualität und Literatur Nr. 20/1994, Seiten 71 - 82
    Manuskript hier

  11. Westdeutsche Literatur zwischen dem "Mehr-Demokratie-wagen" (1968) und der Wende in Bonn (1983)
    Bildungsfunk-Serie, NDR/WDR, jeweils 30 Minuten:

    Willy Wählen - Das Engagement der Schriftsteller für die SPD. 29.11.1994.

    Heißer Sommer - Literatur der Studentenbewegung. 6.12.1994

    Links Druck - Alternativen und Tendenzen im Literaturbetrieb. 13.12.1994.

    Aus Liebe zu Deutschland - Anti-Strauß-Wahlkampf 1980 und das Engagement für den Frieden. 20.12.1994.
    Manuskript alle 4 Sendungen hier

  12. Wärmendes Land und Totenhaus
    Drei Autorinnen nehmen Abschied von der DDR - Sigrid Damm, Anne Dessau & Helga Königsdorf
    Bildungsfunk, NDR/ WDR, 27.4.1993, 30 Minuten.

nach oben

Literaturverhältnisse & Buchmarkt

  1. Zwischen Bestsellermarketing und Überlebenskampf
    Die Perspektiven des deutschen Buchmarktes

    Deutschlandfunk - Hintergrund
    Dienstag, 11. Oktober 2011, 18.40 - 19.00 Uhr
    Nach dem Boom in den 90er Jahren kam erst der Rückgang der Umsätze, dann die Stagnation. Die großen Filialisten wie Thalia und die Verkäufe im Internet wachsen jedoch trotzdem. Für den kleinen und unabhängigen Sortimentsbuchhandel wird die Situation immer schwieriger - un d damit auch für viele Kleinverlage, die aus der Nische heraus produzieren und im Bestsellergerschäft oder bei den Buchkaufhäusern keine Rolle spielen.
    Manuskript / MP3

  2. Ein Spagat zwischen Literatur und Kommerz?
    Der Deutsche Buchpreis in der Diskussion

    Deutschlandfunk - Hintergrund
    Sonntag, 11. Oktober 2009, 18.40 - 19.00 Uhr
    Manuskript

  3. "Beziehung mit Konfliktpotential"
    Das Verhältnis von Autoren zu ihren Verlagen

    Deutschlandfunk - Hintergrund
    12. März 2009, 18.40 - 19.00 Uhr
    Manuskript

  4. Umsatzrückgang - Konzentration - Strukturwandel
    Ist der deutsche Buchhandel in der Krise?

    Eine Bestandsaufnahme am Vorabend der Leipziger Buchmesse
    Deutschlandfunk Hintergrund
    24. März 2004, 20 Minuten

  5. Buchkaufhäuser und Filialketten
    Zur Konzentration im deutschen Buchhandel

    NDR 3, Texte & Zeichen Thema
    29. November 2001, 20 Minuten

  6. Strukturwandel im Verlagswesen
    Das Fallbeispiel Rowohlt ein Jahr nach der Krise

    NDR 3, Texte & Zeichen Thema
    14. August 2001, 20 Minuten

  7. Gutenbergs Welt im Neuen Markt
    Marktkonzentration und Informationstechnik verändern den Buchmarkt

    NDR, Forum 4
    12.10.2000, 30 Minuten

  8. Angriff aus Österreich
    Zur Diskussion um die Buchpreisbindung

    NDR, Forum 4
    19.3.1997, 30 Minuten

  9. Auf der Datenautobahn ins Abseits?
    Zukunftsperspektiven öffentlicher Bibliotheken

    NDR, Logo-Extra
    31.8.1996, 18 Minuten


© Detlef Grumbach 2015 - Böckmannstraße 48 - 20099 Hamburg
Kontakt/Webmaster: Detlef Grumbach